ANGELA STAUBER


Angela Stauber steht für eine gegenständlich orientierte, gestisch aufgelöste Farbmalerei. Die Meisterschülerin von Sean Scully transformiert den beobachteten Innen oder Aussen-Raum in transparente Farbflächen und spiegelt so in den Bildern das Erlebnis von Simultanitäten wider: digitale und physische Räume überlappen sich, Zeit und Ort verschmelzen zu einer Einheit. 

Gelegentlich nimmt sie Werkserien zum Anlass, um Projekte im Stadtraum zu realisieren. Bilder werden dann in Relation zur Umgebung gesetzt, diese gewissermaßen reflektiert, so dass sich den Passanten eine subtile Art der Unterbrechung im Alltags-Flow bietet.

Angela Stauber, geb. 1977 in München, lebt und arbeitet dort, mehrere Auslandsaufenthalte u.a. 2015-16 in Großbritannien.

 

 

Angela Stauber (c) Ralf Dombrowski
Was bleibt 4 “
Aquarell auf Papier
17×24 cm 
Estimated Value 750€
Starting Bid 485€

Was bleibt 6 “
Aquarell auf Papier
17×24 cm
Estimated Value €750
Starting Bid € 485